Doppel-Einsatz zu Silvester

Silvester um 16.04 Uhr gingen die Melder wegen eines Feuers in einem Wohngebäude in Norden. Der Einsatzzug Nord, dem unser Ortsverein angehört, wurde alarmiert. Wir fuhren mit MTW und KTW zum Einsatz. Während dieses Einsatzes forderte die Feuerwehr bei einem Wohngebäudebrand in Leybuchtpolder auch das DRK nach. Nach kurzer Absprache mit unserem Zugführer fuhren unsere Helfer nebst Fahrzeugen und der Gerätewagen von Dornum unter Führung von Johanna Fokken weiter und übernahmen in Leybuchtpolder die sanitätsdienstliche Absicherung der Feuerwehrkräfte und versorgten sie zusätzlich mit warmen und kalten Getränken. Als um 19.45 Uhr das letzte Fahrzeug Einfahrt gemeldet hat, wurden die Fahrzeuge gereinigt und wieder einsatzbereit gemacht.

Brand in Norden
Brand in Norden
Brand in Leybuchtpolder
Brand in Leybuchtpolder
Brand in Leybuchtpolder
Brand in Leybuchtpolder
Brand in Leybuchtpolder